Posts

Puppenwindel

Bild
Plötzlich brauchte die eifrige Puppenmutti eine frische Windel. Also musste eine Windel her - und das möglichst schnell.

 Die Puppe hat nicht die optimale "Windelfigur", aber die Windel passt glücklicherweise doch. Ich habe zwei Schnittteile aus zwei verschiedenen Webstoffen rechts aus rechts zusammengenäht, gewendet und abgesteppt. Anschließend noch Klettverschluss an die entsprechenden Seiten und fertig.



Der Gesichtsausdruck der Frete eine Mischung aus Erstaunen und Begeisterung. Wo kommt jetzt diese Windel her? Unbezahlbar. Und schon in der nächsten Sekunde war die Windel voll und musste gewechselt werden.

Pampersbotschafter aqua Pure Feuchttücher

Bild
Am Wochenende kam ein überraschend schweres Paket an. Und wovon kann man mit Babies und Kleinkindern nie genug haben? Feuchttücher! Die braucht man immer und für fast alles.

Hier lest ihr von meinem ersten Eindruck.


Ich habe seit die Tücher angekommen sind kein anderes Feuchttuch mehr benutzt. Sowohl beim Abputzen nachdem die Frete auf Töpfchen oder Toilette war, als auch für den häufig wunden Babypopo das kleinen Arla. Auch er schafft es jetzt hin und wieder aufs Töpfchen und hier steht ein Päckchen jetzt immer bereit. Die Tücher fühlen sich sehr angenehm an, riechen nach gar nichts (!) und sind richtig feucht, eher nass. Vielleicht sollte es Nasstuch heißen. Ein ewiges Rubbeln an angetrockneten Verschmutzungen wie es oft bei den Eigenmarken notwendig ist, davon ist man weit entfernt.
Die Verpackung ist praktisch. Der Verschluss lässt sich leicht öffnen und schließen, lässt die Tücher nicht austrocknen und die Entnahme eines einzelnen Tuches funktioniert problemlos. Perfekt für un…

A-Linienkleid von Fabrik der Träume

Bild
Nicht nur das Schnittmuster, das gesamte Kleid hat mir so gut gefallen, dass ich es für die Frete herstellen musste.
Das Kleid ist hier zu finden:
http://www.fabrikdertraume.de/2013/09/babykleid-gratis-schnittmuster.html

Ich habe ebenfalls den Stoff von Michael Miller Summer night lights verwendet.  Die Glühwürmchen sind zum Verlieben. Das Kleid auf den Fotos ist in Größe 92 entstanden. Es ist noch etwas reichlich. Aber zur Taufe letzten Monat hat es optisch perfekt gepasst.





Erdbeerbödchen mit Biskuit

Bild
Zutaten für das Bödchen:
2 Eier mit Schale wiegen (ca. 100g)
Zucker (ca. 100g entsprechend dem Gewicht der Eier)
Mehl (ca. 100g entsprechend dem Gewicht der Eier)
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung:
Eier mit Zucker, Salz, Vanillezucker und 2 EL Wasser (lau, nicht eiskalt) 30 Minuten schaumig rühren. Derweil die Obstbodenform dick mit Butter einfetten und mehlen, der Biskuitboden löst sich sehr schlecht aus der Form. Mehl mit Backpulver mischen und in die Eimasse einarbeiten. Den Teig in der Obstkuchenform glatt streichen. Und bei etwa 175°C Umluft 15 bis 20 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen kann daraus noch jeder Obstkuchen entstehen.
Für mein Erdbeerbödchen brauche ich etwa 75g weiche Butter, die mit etwa 50 g Zucker vermengt wird. Die Zuckerbutter auf dem kompletten Boden verteilen, damit dieser später nicht durchweicht. Die Menge kann nach Geschmack variiert werden (mehr von beidem für eine dickere Schicht, oder mit weniger Zucker). Im Zweifel liebe…

Abschiedsgeschenk mit Foto zum Verlassen der Kinderkrippe

Bild
Die Frete wird in einigen Tagen von der Kinderkrippe in den Kindergarten wechseln. Im Eingangsbereich der Krippe hängen zahlreiche Fotos von Ehemaligen und die Frete möchte sich in der Galerie einreihen. Ich überlegte mir eine Kompsition, bei der das Kind sich künstlerisch beteiligen kann.

Das Werk der Frete seht ihr hier.



Rhabarberkompott mit Vanillesauce

Bild
Optisch sicherlich nicht das dekorativste Dessert, dafür aber umso leckerer.


 Rezept für das Kompott:

500g-700g Rhabarber
300ml Wasser
100g Zucker
1 Vanilleschote
Ingwerscheiben

Rhabarberstangen ernten (nicht schneiden, sondern herausdrehen!) und waschen. Schälen kann, wer mag. Ich habe mir diesen Arbeitsschritt gespart und somit die rote Färbung erhalten.
Zucker in Wasser auflösen, Ingwer in einem Teebeutel und Vanilleschote mit ins Wasser legen. Alles etwa 10 Minuten aufkochen. Rhabarber hinzufügen und 3 Minuten kochen. Anschließend abkühlen lassen.


Rezept für die Vanillesauce:

200 ml Schlagsahne
50   ml Milch
100g Zucker
1 Vanilleschote
2 Eigelb


Schlagsahne, Milch, Zucker, ausgekratztes Vanillemark und Vanilleschote aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Eigelb verquirlen und mit dem Schneebesen in die Sahne einrühren. Die Sauce langsam bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen und kräftig schlagen. Nicht kochen! Abkühlen lassen und dabei immer wieder umrühren. Zum Erkalten in den…

Tischdekoration zur Taufe

Bild
Die Taufe des kleinen Arla kam nicht plötzlich. Doch ich wollte mit der Planung der Dekoration warten, bis ich wusste, welche Blüten in unserem Garten die schönsten sind. Die Details sind daher nicht gerade zahlreich. Dafür mussten die Blumen sprechen.



 Duftender Flieder in lila und Vergissmeinnicht schmückten die Tische. Der Tischläufer aus Jute verlieh dem Ambiente einen rustikalen Charme. Die Vasen sollten mit Spitze und Juteband verziert werden, doch die Zeit ließ nur die Verschönerung eines einzigen Glases zu.


Das Fest war auf jeden Fall sehr gelungen. Es war anstrengend, hat aber Spaß gemacht. Und unser kleiner Arla steht jetzt unter Gottes Schutz.

Täschchen für die Pinwand

Bild
Nach dem Urlaub stand gleich positive Arbeit an. Es galt ein Kleid für die Frete fertigzustellen, das sie bei der Taufe des Kleinsten tragen sollte. Nur hatte ich mich bisher nicht an die Knopflöcher gewagt. Also lieber erst einmal probieren. Und warum nicht gleich ein sinnvolles Probestück erstellen. Schon lange war ich genervt, wenn ich nie einen Pin an der Pinwand parat hatte. Ganz spontan entwarf ich ein Schnittmuster für ein kleines Täschchen - natürlich mit Knopf - das künftig die Pinnadeln beherbergen sollte.
Stoff: Art Gallery mojave illuminated von Leah Duncan
Das Ergebnis zeige ich euch hier.


 Die Tasche wurde mit zwei Pins an der Korkwand befestigt.
Da ist noch deutlich mehr Platz - vielleicht für ein paar andere Kleinigkeiten?

Borchard's Rookhus am Großen Labussee

Bild
Unser lang ersehnter Urlaub ist nun leider auch schon wieder vorbei. Dafür aber auch der digitale Urlaub und daher gibt es wieder Beiträge von mir.


Eine Woche lang erholten wir uns im Familotel Borchard's Rookhus am Großen Labussee. Dieses befindet sich bei Wesenberg mitten in der mecklenburgischen Seenplatte. Für uns bedeutete das eine Anfahrt von mindestens 5 Stunden netto. Doch dank guter Planung vergingen die schneller als erwartet.















Hier folgt demnächst ein detaillierter Reisebericht mit vielen Informationen zu einem sagenhaften Kinderhotel.

Frühlingshafter Kranz mit Mini-Vasen

Bild
Nachdem Ostern hinter uns liegt, musste auch die Ostergestaltung der Frühlingsdekoration weichen.



Der geflochtene Kranz im Flur wird dafür passend gestaltet. Traubenhyazinthen und Gänseblümchen verwirklichen die frühlingshaften Impressionen.

Herstellung erfolgte so:

Verschiedene kleine Glasflaschen wurden in unterschiedlicher Höhe abgeklebt. Das freigelassene Glas und den Flaschenboden besprühte ich in zwei verschiedenen Farben. Ich habe edding Permanent Spray Premium-Acryllack in pastellgrün und mellow mint gewählt.













 Nach Entfernung des Tapes sind die Mini-Vasen zunächst fertig. Man kann sie auch als solche ohne Aufhängung verwenden.
So wie hier.


 Meine Vasen erhielten einen farblich passenden Aufhänger aus Hanfseil. Mal mit Schleife, mal einfach mit Knoten.

 Die kleinen Vasen habe ich dann in verschiedener Länge am Kranz angeordnet.

Es werden wohl noch einige Blümchen ihren Platz in diesem schönen Ensemble finden.

Eiersalat aus Ostereiern

Bild
Bei den vielen Osterhasen, die bei allen Omas und Opas unterwegs waren, gibt es wie jedes Jahr unzählige bunte Eier. Da vergeht einem schon beim Anschauen der Appetit aufs Frühstücksei. Denn davon müsste es sonst jeden Morgen drei Eier geben und das für drei Wochen.

Also hier das Rezept für einen leckeren Eiersalat, das vom Familienrezept meines Schwagers inspiriert wurde. 



Die Zutaten: